Bahnenrock · Ottobre

Burberry bis zur letzten Bahn

So ein schöner Stoff!
Aber leider habe ich viel zu wenig davon gekauft bzw. mehr hätte ich gar nicht kaufen können, da das ein Restposten war.

Meiner Schwester hatte ich ein Wickelkleid versprochen – ja, mein geliebter Wickelkleid-Schnitt. Da gibt es schon Versionen in braun  und  schwarz/weiß. Und jetzt eben auch in Burberry.

Aus dem letzten Stückchen Stoff wollte ich unbedingt noch etwas für mich nähen. Da ich mit dem Ottobre-Wickelkleid so glücklich bin, habe ich meine Zeitschriften zur Hand genommen und aufmerksam durchgeblättert. Und siehe da: ich wurde nicht enttäuscht. In der Ausgabe Herbst/Winter 5/2014 gibt es einen ganz tollen Bahnenrock. Sehr sehr aufwendiges Schnittmuster: eine Bahn abmalen 🙂

Ich kann jetzt schon sagen, dass dieses Teil mein absoluter Lieblingsrock ist. So bequem! Fällt so gut, ist einfach zu nähen und sieht wunderschön aus! Und man kann mit einzelnen Bahnen schöne Akzente setzen und nebenbei kostbare Stoffreste nützen.

beim Kerzenanzünden Daumen verbrannt 🙂

mein Bahnenrock

geliebtes Wickelkleid

 
 
Jetzt hätte ich nur noch genug Burberry-Stoff für ein Stirnband 🙂
 
Mal sehen, was die anderen Schneiderleins beim http://memademittwoch.blogspot.co.at/ herzeigen.
Da mein Burberry-Gesamtpaket in Austria created wurde, ab zu http://www.createinaustria.at/2015/03/create-in-austria-marz-2015.html
 
Liebe Grüsse
Andrea

15 Kommentare zu „Burberry bis zur letzten Bahn

  1. Rock und Kleid sind richtig klasse (Den Rockschnitt muss ich mir gleich noch mal angucken, den hab ich irgendwie überblättert^^). Ich mag dieses klassische Burberry Muster!

    Liebe Grüße, Jessica

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s