Allgemein

Mein Lieblingsstück 2015

Beim ersten MeMadeMittwoch nach den Weihnachtsfeiertagen wird traditionell die Frage nach dem Lieblingsstück 2015 gestellt.

Ich finde das eine wunderbare Möglichkeit, für sich selbst sein „Nähjahr“ Revue passieren zu lassen. Unglaublich, wie viele Teile ich genäht habe! Sehr viele Lieblingsstücke sind entstanden. Ich habe mehrere Lieblingsbasisschnitte für Oberteile entdeckt, die ich immer und immer wieder nähe.

The One and Only-Lieblingsstück-2015 ist aber eindeutig:

Das Wickelkleid

Ich ziehe nicht so oft und gerne Kleider an – ausser Wickelkleider: vorzugsweise aus elastischem Material genäht, sind die so angenehm zu tragen. Da zwickt nichts, da engt nichts ein, das Kleid passt sich an deinen Körper an.

Hier sind meine Lieblingskleider, die 2015 entstanden sind:

Einfach auf das Foto klicken, um zum damaligen Posting zu kommen 🙂

 
Ich bin ja mal gespannt auf die Lieblingsstücke 2015 der anderen 🙂
 
Liebe Grüße
Andrea

7 Kommentare zu „Mein Lieblingsstück 2015

  1. Das sind ja tolle Kleider. Und ein Wickelkleidschnitt, den ich noch nicht kenne, sowas ;-)Mit Raglanärmel, die finde ich ja wunderbar. ud du hast so vielseitig verschieden aus einem Schnitt genäht. Hätte ich auf den erstem Blick nicht unbedingt gesehen. Das ärmellose ist super, der Stoff ist wirklich ein Traum. Danke für die Inspiration.
    LG Karin

    Gefällt mir

  2. Tolle Kleider! Dieses Jahr möchte ich mir unbedingt mal ein Wickelkleid nähen, ich habe einige Schnitte, die in Frage kommen, aber irgendwie waren sie noch nicht reif 😉 Sehr gut gefällt mir das erste Kleid, mit der Stoffkombination!

    Liebe Grüße,
    niekie

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s