Oberteile

Wieviele Anker passen an die Ostsee?

Marine

Schon seit langem träume ich davon, an die Nord- oder Ostsee zu reisen. Die Anreise aus Wien gestaltet sich allerdings nicht ganz so leicht. Sylt oder Rügen – die bekanntesten Ziele – sind nicht mittels Direktflug zu erreichen. Auf der letzten Ferienmesse kam dann das große Aha-Erlebnis: Timmendorfer Strand. Direktflug nach Hamburg und dann in knapp 1,5 Stunden mit dem Zug an die Ostsee.

IMG_1862_mini

Ostsee: das sind für mich lange Sandstrände, Dünen, Sandkörbe und Maritimes Feeling. Und natürlich: Anker! Beim Kofferpacken fiel mir auf, dass ich doch einige Stücke mit Ankermotiven habe 😉 Ist dem treuen Blogleser sicher noch überhaupt gar nicht aufgefallen …IMG_1864_mini

Ich habe mir den Spaß gemacht und bewusst Ankersachen eingepackt. Siehe da – von Shirts, Westen, Schals, Schmuck bis hin zu Socken war alles dabei 🙂

Selbstgenähtes im Ankerstil musste natürlich auch mit. Ein Teil davon präsentiere ich heute: aus dem neuen Buch von Gretchen Hirsch „Gertie sews Vintage Casual“ das „Knit Sweetheart Top“. Super schnell genäht und mit der Raffung im Ausschnitt ein echter Hingucker.

IMG_1872_mini

Hier mein Ankerlastiger Kofferinhalt:

Mehr Fotos und Outfits von der Ostsee folgen!

Ich schaue jetzt mal, ob beim heutigen RUMS noch mehr Anker zu sehen sind 🙂

IMG_9330

 

 

4 Kommentare zu „Wieviele Anker passen an die Ostsee?

  1. Liebe Andrea,
    erst mal danke für deine witzigen Kommentar,grins.
    Deine Urlaubsfotos sind ja auch so schön geworden und wie süss das du soviel Maritimes ein gepackt hattes…sehr schön dein blaues Ankershirt !!!
    Ich mag ja das auch so,Anker und Streifen und und und…hach !!
    Danke fürs zeigen deiner Reise.

    Liebe Grüße
    Vera

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s