Kleider · Oberteile · Ottobre

Selbstgenäht im Marillenwahnsinn

Das war ein Sommer!

Reisetechnisch war ich sehr viel unterwegs und konnte einige Ziele meiner Wunschreiseliste abstreichen. Wie zb Dubrovnik und Ostsee. Die Koffer für die nächste Reise sind quasi schon gepackt.

Um schöne Urlaubstage zu verbringen, muss ich aber nicht zwangsläufig wegfliegen. Da reicht es schon, sich eine knappe Stunde ins Auto zu setzen und in die Wachau zu fahren. Die Wachau ist die Donaulandschaft zwischen Melk und Krems in Niederösterreich.

Traumhaft schön! Ich fahre immer wieder gerne hin zum Wandern, Schlösser besuchen, Relaxen und zum Marillenwahnsinn. So nennen die Einheimischen die Zeit der Marillenernte. Da wird die beschauliche Wachau von Touristenmassen heimgesucht, denn an einem Wochenende im Juli ist in Spitz der Marillenkirtag!

3 Tage dreht sich alles nur um die Marille – Marillen –knödel, -strudel, – kuchen, -schnaps, -sirup, -marmelade, und und und.

Für die deutschen Leserinnen: Marille = Aprikose 🙂

Ich habe das verlängerte Wochenende in der Wachau sehr genossen, jede Menge Marillen gegessen und noch 12 Kilo zum Weiterverarbeiten gekauft.

Was ich getragen habe? Natürlich nur Selbstgenähtes …

Wasserfallkleid aus der Burda Style, Kimono-Weste Burda Kaufschnitt, Tshirt Faded Stripes aus der Ottobre, Tshirt mit erstem Plottversuch.

 

Zum Glück ist der MeMadeMittwoch schon wieder aus der Sommerpause zurück! Also gleich hinverlinkt!

IMG_9330

3 Kommentare zu „Selbstgenäht im Marillenwahnsinn

  1. Ohhh Marillenknödel – nun hast du mich zum Träumen gebracht! Ist es nicht wunderbar, zu einem besonderen Ereignis etwas Selbstgemachtes zu tragen? Die Kleidungsstücke gefallen mir alle sehr gut, aber am liebsten mag ich das Kleid.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s