Allgemein · Sew Along

And the Oscar goes to …

Einer meiner Blogvorsätze für Jänner war, einen Rückblick auf das Jahr 2016 zu machen. Dank Nina von Vervliest und Zugenäht hatte ich den notwendigen Druck, um mein Vorhaben auch umzusetzen 🙂

Nina hat die großartige Idee des Sewing Oscars geboren – wir blicken nicht nur auf unsere Nähergebnisse zurück, sondern ordnen die entstandenen Teile auch in Kategorien ein.

the-sewing-oscars-logo

 

In diesem Sinne – And the Oscar goes to …
1. Beste/r HauptdarstellerIn – das liebste bzw. am häufigsten getragene Kleidungsstück

Das liebste und vor allem am häufigsten getragene Kleidungsstück ist mein Rockabilly-Faded Stripes Shirt aus der Ottobre. Nach dem Schnitt habe ich schon wirklich viele Versionen genäht, die Version aus dem wundervollen Lillestoff ist mein absoluter Liebling. Trage ich immer wieder gerne!

6e2d1-img_0438

2. Beste/r NebendarstellerIn – das am besten zu kombinierende Kleidungsstück

Das Shirt war ganz schnell genäht, einfach ein bestehendes Shirt großzügig nachgezeichnet und mit der Overlock zusamengenäht. Der coole Skull vom Probeplotten bei Bianca von Ich nähe gerne in rot passt super zu vielen selbstgenähten Teilen.

img_0157

3. Beste Regie – die aufwändigste Verarbeitung bzw. die technischste Herausforderung

Ich nähe ja nicht so gerne Taschen – weil sie meist sehr aufwändig und kleinarbeitspingelig sind. Bei dieser Hüfttasche von Schnabelina habe ich mich wirklich exakt an die Anleitung gehalten, und habe eine super praktische Tasche produziert.

hüfttasche

4. Bester Schnitt das Lieblingsschnittmuster

eindeutig das Baukastenkleid von Rosa P. – drei Versionen habe ich schon danach genäht und es werden noch viele folgen.

IMG_2055_mini

5. Bestes Drehbuch – die beste Anleitung bzw. das beste Ebook

Ich mag die Nähbücher von Gretchen Hirsch sehr gerne – ihre Anleitungen sind einfach immer gut zu verstehen und nachvollziehbar! Dieses Shirt habe ich schon mehrfach genäht.

IMG_1862_mini

6. Ehrenoscar – das schönste für jemand anders genähte Kleidungsstück

Ein Hoodie für meine liebe Schwester! Den Schnitt habe ich von ihrer alten Lieblingsjacke kopiert, verwendet habe ich einen superkuscheligen Sweat.

img_1934_mini

7. Goldene Himbeere (Anti Oscar) – der größte Reinfall

Nicht wirklich ein riesiger Reinfall, aber trotzdem ein Teil, das ich nicht oft und gerne trage. Denn: dieses Burda-Wickel-Top sitzt einfach nicht und ich muss dauernd rumzupfen 😦

img_1705_mini

Abschließend noch die Danksagungen:

Ich möchte mich

  • bei meinen Nähmaschinen für die unglaubliche Arbeit
  • bei den Stoffgeschäften meines Vertrauens für den Nachschub
  • bei meinem Plotter
  • bei meiner Spiegelreflexkamera
  • und last but not least bei meinem liebsten, geduldigsten und motivierenden Model Schwesterherz

bedanken!

Die weiteren Oscar-Gewinner gibt es bei Vervliest und Zugenäht!

alles-liebe

Ein Kommentar zu „And the Oscar goes to …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s