Allgemein

1 Motto – 9 Bloggerinnen

Wie in meinem Bericht von Dienstag zu lesen, habe ich heuer erstmals beim Burda Style Talent 2017 mitgemacht – Aufgabe war, ein Outfit zum Motto „Parisian Chic“ zu nähen.

Als ehrgeiziger Mensch habe ich mir natürlich die Kreationen meiner Konkurrentinnen angesehen, um die „Qualität“ meines Outfits abzuschätzen.

Beim Durchklicken habe ich nicht nur wunderschöne Outfits gesehen, sondern jede Menge Bloggerinnen entdeckt. Teilweise bekannte Gesichter, teilweise bin ich auf mir unbekannte Blogs gestoßen.

Ich kam aus dem Schwärmen gar nicht mehr raus – so wunderschöne Kleidungsstücke sind da entstanden. Ich als Selbernäherin sehe, wie viel Zeit und Mühe für die Kreationen aufgewendet wurde. Wie liebevoll die Fotos gestaltet sind, mit wieviel Herzblut auch die kurzen Texte geschrieben wurden.

Die wunderbaren Kreationen der Nähbloggerinnen möchte ich Euch heute vorstellen.

Janina von Miss Rosi

Die Kreation:

  • Rosa Tüllrock aus sieben Lagen Stoff
  • Blau-weiß gestreiftes Shirt – am Ausschnitt Spitzenbesatz aufgenäht und von Hand Perlen und Strasssteine angesetzt
  • Jacke aus drei verschiedenen Stoffen – Plissee, Jaquard und Pailettenstoff

Das sagt Janina über Ihren Look:

Lässige Romantik und feminin, das bin genau ich und spiegelt meinen Stil wieder. Und welche Stadt steht mehr für Romantik als Paris?!

 Vanessa von Moments Enchanteurs

Die Kreation:

  • Bikerjacke im Chanel-Stil aus Boucle
  • Joggingshose aus edler Viskose-Mischung in Navy
  • Selbstdesigntes Longsleeve-Top aus weißem schlichten Jersey

Das sagt Vanessa über ihren Look:

Ich wollte ein Outfit schneidern, in welchem ich mich in Paris wohlfühlen würde! Es sollte lässig und bequem, aber dennoch „Chic“ sein. Der Inbegriff von Lässigkeit sind meiner Meinung nach Lederjacken, sie gehen einfach immer und überall. Also warum nicht mal eine Bikerjacke im Chanel-Stil nähen?!

Daniela von rosaDIY

Die Kreation:

  • Variation von Burdaschnitten und Materialmix
  • Etuikleid aus Viskose
  • Kurzjacke im Retrostil aus Wolle
  • Handschuhe aus Leder

Das sagt Daniela über ihren Look:

Als ich das Thema „Parisian Chic“ hörte, musste ich sofort an Audrey Hepburn denken. Für mich persönlich verkörpert ihr klassischer aber schicker Kleidungsstil das Paris der 50/60iger Jahre und das obwohl sie selbst nie in Paris gelebt hat. Aber immerhin hat sie in Paris einige Filme gedreht.

Sabrina von Sew Tiny Toes

Die Kreation:

  • Bahnenrock mit breiten Falten aus leichtem Taft und schwungvollen Chiffon als Unterrock
  • Raglanpulli mit dreiviertellangen Ärmen selbstkonstruiert

Das sagt Sabrina über ihren Look:

Bei Parisian Chic war mein erster Gedanke: Streifen und ein knalliger Rock. Gern ein bisschen Retro, weil ich das gern mag.

Lisa von Stoffreise

Die Kreation:

  • Bundfaltenhose
  • Kurz-Top

Das sagt Lisa über ihren Look:

Ich habe mich für die Bundfaltenhose entschieden, da ich die Mode aus der Vergangenheit liebe. Als ich recherchiert habe, bin ich auf Schauspielerinnen wie Brigitte Bardot oder die große Designerin Coco Chanel gestoßen, die diese Hosen getragen haben. In dieser Zeit war es mutig Hosen zu tragen und auch Zeichen von Stärke.

Julia von Textilsucht

Die Kreation:

  • Tellerrock aus Romanit
  • Langarmshirt mit Streifen ebenfalls aus Romanit

Das sagt Julia über ihren Look:

Wenn ich ein neues Outfit kreiere habe ich meistens ein ganz konkretes Bild im Kopf, wie es fertig kombiniert aussehen wird. Beim Thema Parisian Chic musste ich als erstes an einen Rock und an Streifen denken. Schlicht aber trotzdem elegant.

Jasmine von Instylequeen

Die Kreation:

  • Lieblingskleid aus Bouclé mit angedeuteter Kastenjacke und Faltenrock

Das sagt Jasmine über ihren Look:

Bouclè, Perlenketten, Eiffeltürmchen, Kamelien, Streifen, Coco Chanel & Karlchen… sind meine absolute Leidenschaft. Ja, ich würde glaube ich nicht übertreiben, wenn ich behaupten würde, dass 80 % meines kleinen „Mädchenzimmers“ aus einer für die Französin typische Garderobe besteht. Von der Baskenmütze bis zum Bouclèjäckchen ist so ziemlich alles vertreten. Der Chanel-Look ist meine Uniform.

Susanne von Fairy Tale Gone Realistic

Die Kreation:

  • Slipdress mit Volant im Rücken – schräg in zwei Farbfelder unterteilt.

Das sagt Susanne über ihren Look:

Eine Pariserin sieht immer wunderschön aus, nicht perfekt, aber chic. Ihr Look sagt „ich habe einfach, ohne groß zu überlegen, in den Kleiderschrank gegriffen“ und das ist der Schlüssel zu ihrer nonchalanten Eleganz. Es würde der Pariserin nicht im Traum einfallen, sich wie ein Püppchen aufzutakeln – sie liebt ihr natürliches Äußeres, setzt auf Understatement und raffinierte Details. So zumindest stelle ich mir die Pariserin vor und für diese Frau habe ich mein Kleid genäht.

Und zum Schluß: Moi

Meine Kreation:

  • Oberteil aus Ringeljersey
  • Rock mit Saumblende und großen Taschen aus schwarzem Jeansstoff

Ich sage über unsere Looks:

Ein Outfit ist schöner als das andere – jede Teilnehmerin hätte den Siegertitel verdient!

Und jetzt schnell zum Burda Style Talent und für Eure Favoritin abstimmen!

 

4 Kommentare zu „1 Motto – 9 Bloggerinnen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s